Zum Inhalt
EB-Ärztinnen und weieres Fachpersonal im Austausch

Aus- & Weiterbildung für Fachpersonal

So selten die Erkrankung – so selten die Expertise

Eine Besonderheit von seltenen Erkrankungen ist, dass behandelnde ÄrztInnen und TherapeutInnen meist nur mit wenigen PatientInnen in Kontakt kommen und somit der Aufbau von Expertise schwierig ist. Daher ist der intensive Austausch mit KollegInnen von großer Bedeutung. Das EB-Haus als Expertisezentrum heißt viele internationale ÄrztInnen und medizinisches Fachpersonal willkommen, die in ihren Heimatländern EB-PatientInnen behandeln und sich für ihre tägliche Arbeit fortbilden wollen oder den Erfahrungsaustausch mit KollegInnen suchen. MitarbeiterInnen aller Einheiten des EB-Hauses stehen zur Verfügung, nationale und internationale Gäste über die Arbeit vor Ort zu informieren und ihnen praktische Tipps zu geben.

Hospitation im EB-Haus

Nach vorhergehender Terminvereinbarung sind Besuche von GastärztInnen im EB-Haus im Rahmen von 1-2 Tagen möglich. Es besteht dabei die Möglichkeit, sich über unsere Arbeit im EB-Haus zu informieren, sowie sich mit unseren Ärztinnen und KrankenpflegerInnen über die medizinische Versorgung von EB-Betroffenen auszutauschen.

Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage

 

Finanzielle Unterstützung für Ihre Weiterbildung

DEBRA International bietet zweimal pro Jahr die Möglichkeit, sich für einen finanziellen Zuschuss für Aus- und Weiterbildungen zu bewerben. Mehr Informationen über die ‚Professor Robin Eady Grants‘ finden Sie auf der Website von DEBRA International.

Professor Robin Eady Grants

Aus- & Weiterbildung international: EB-CLINET

Gerade bei seltenen Erkrankungen wie Epidermolysis bullosa ist die Bündelung aller bisher gesammelten Erfahrungen in Klinik und Wissenschaft von enormer Bedeutung. Gemäß dem Motto „Linking Clinical Expertise in EB“ wurde daher 2011 die Initiative „EB-CLINET – Clinical Network of EB Centres and Experts“ ins Leben gerufen. Ein weltumspannendes, klinisches Netzwerk von EB-Zentren und -ExpertInnen für den Austausch von Fachkenntnissen ermöglicht es, neue Einsichten in der Behandlung von EB klinischem Personal und damit allen PatientInnen rasch zukommen zu lassen.

Mehr Informationen finden Sie hier

Zur Hauptnavigation
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .