Zum Inhalt
Gelbes Notizbuch und schwarzer Stift liegen auf einem Holztisch

Lebenslanges Lernen - für Betroffene und Fachpersonal.
EB-Akademie

Neueste Erkenntnisse für Therapie und Behandlung, praktische Tipps für den Alltag – die EB-Akademie gibt Wissen weiter.

Die Akademie im EB-Haus Austria hat zur Aufgabe, die Aus- und Weiterbildung von Betroffenen, medizinischem Fachpersonal und Wissenschaftlern über die seltene Erkrankung Epidermolysis bullosa voranzutreiben und zu pflegen.

In den letzten Jahren hat die internationale Dimension zunehmend an Bedeutung gewonnen: im Rahmen des klinischen Netzwerks EB-CLINET sorgt die EB-Akademie für einen intensiven Austausch unter ÄrztInnen und TherapeutInnen, die mit EB befasst oder an EB interessiert sind.

Das Teilen der EB-Haus Expertise gibt Betroffenen in aller Welt die Chance auf eine gute medizinische Versorgung.

Ausbildungsmöglichkeiten

Regelmäßige Tagesseminare zu verschiedenen Themen bieten EB-Betroffenen einen wertvollen Rahmen für den Erfahrungsaustausch.

Zu den EB-Seminaren

Internationale Vernetzung und regelmäßiger Austausch garantieren die beste Versorgung der EB-Betroffenen.

Mehr über EB-CLINET

Im Einsatz für die internationale Vernetzung und Ansprechpartner für alle SpenderInnen und InteressentInnen.

Akademie Team kennenlernen
Butterflies green

Helfen Sie mit, das EB-Haus Austria als Anlaufstelle für die "Schmetterlingskinder" zu erhalten

Jetzt online spenden
Butterflies white
Zur Hauptnavigation