Zum Inhalt

Zurück

Junktionale Epidermolysis bullosa (JEB)

Epidermolysis bullosa junktionalis ist der Überbegriff für alle Formen von EB, bei denen die Blasen genau in der Verbindungszone zwischen Oberhaut/Epidermis und Lederhaut/Dermis gebildet werden.

„Junktional“ kommt vom lateinischen Wort „iunctio“, was so viel wie „Verbindung“ bedeutet. Diese Verbindungszone wird auch als Basalmembran bezeichnet. 

Das Wichtigste in Kürze

  • Epidermolysis bullosa junktionalis (JEB) ist der Überbegriff für alle Formen von EB, bei denen die Blasenbildung innerhalb der Verbindungszone von Oberhaut/Epidermis und Lederhaut/Dermis stattfindet
  • JEB wird durch Veränderungen an verschiedenen Genen verursacht, die einzelnen Formen unterscheiden sich deutlich
  • Neben der Blasenbildung an der Haut gibt es meistens zusätzliche Probleme
Zur Hauptnavigation
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .