• Spenden Sie hier...

    Durch Ihre Spende an den Verein DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder - unterstützen Sie die medizinische Versorgung, Forschung und Weiterbildung im EB-Haus Austria. 

    Jetzt spenden

  • ... oder helfen Sie individuell.

    Sehen Sie, wie Sie Schmetterlingskindern helfen können - z.B. mit einer Veranstaltung, einer Spendensammlung,...

    So können Sie helfen

Spendenkonto: IBAN: AT02 2011 1800 8018 1100, BIC: GIBAATWWXXX DEBRA Austria, Am Heumarkt 27/1, 1030 Wien

hier spenden

Informationen zu den Kosten der Untersuchung


Für Patienten aus Österreich:


Bitte lassen Sie sich für die Untersuchung im EB-Haus Austria eine Überweisung von Ihrem Hausarzt oder einem Facharzt ausstellen. Pro Quartal (01.01., 01.04., 01.07., 01.10.) wird jeweils ein Überweisungsschein benötigt. Die Kosten für die ambulante Untersuchung im EB-Haus und für währenddessen benötigte Medikamente und Verbandsmaterial trägt in der Regel Ihre Versicherungsanstalt.


Für Patienten aus dem EU-Ausland:


E112-Schein (S2) / Europäische Krankenversicherungskarte

Patienten aus Ländern, die Mitglied der Europäischen Union sind, benötigen für die Untersuchung eine europäische Versicherungskarte oder einen E112-Schein von der Versicherungsanstalt der Familie. Bitte informieren Sie sich hierzu vorab bei Ihrer Versicherungsanstalt. Mittels des Scheins oder der Karte sind alle ambulanten Untersuchungen finanziell abgedeckt. Der E112 Schein muss unbedingt das Behandlungsdatum enthalten, sonst ist er ungültig.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten von weiteren Untersuchungen (bspw. Antigen Mapping bzw. Mutationsanalyse) üblicherweise nicht von den Versicherungsanstalten übernommen werden.

Für Patienten aus weiteren Ländern:


Selbstzahler

Als Selbstzahler gelten Sie automatisch, wenn Sie o.g. Scheine oder Bestätigungen nicht mitbringen. Die Salzburger Landeskliniken stellen in diesem Fall automatisch Rechnungen an die Betroffenen aus.

Patienten, die aus Ländern kommen, die nicht Mitglied der Europäischen Union sind, müssen im Regelfall die Kosten der Untersuchung selbst tragen. Bitte informieren Sie sich hierzu vorab bei Ihrer Versicherungsanstalt. Die Mindestgebühr für eine ambulante Untersuchung im EB-Haus Austria beträgt  
207,- Euro. Diese Gebühr ist vor Ort zu entrichten. 
Falls weitere Untersuchungen nötig sind (Hautbiopsie/Blutabnahme zur Diagnose der EB-Form mittels Antigen Mapping/Mutationsanalyse, Anfertigung von Schienen, Untersuchung in einer anderen Abteilung), entstehen zusätzliche Kosten.

Über die Kosten für weitere relevante Untersuchungen in anderen Abteilungen können wir für Sie gerne einen Kostenvoranschlag beantragen.