• Spenden Sie hier...

    Durch Ihre Spende an den Verein DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder - unterstützen Sie die medizinische Versorgung, Forschung und Weiterbildung im EB-Haus Austria. 

    Jetzt spenden

  • ... oder helfen Sie individuell.

    Sehen Sie, wie Sie Schmetterlingskindern helfen können - z.B. mit einer Veranstaltung, einer Spendensammlung,...

    So können Sie helfen

Spendenkonto: IBAN: AT02 2011 1800 8018 1100, BIC: GIBAATWWXXX DEBRA Austria, Am Heumarkt 27/1, 1030 Wien

hier spenden

Ambulanz

Die Schwerpunkte in der EB-Ambulanz des EB-Haus Austria liegen in einem möglichst guten aber auch durchführbaren Wundmanagement, der Schmerztherapie, der Ernährungsberatung sowie den Vorsorgeuntersuchungen.

Durch die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Salzburger Universitätsklinikums besteht unser Team inzwischen aus ca. 30 Medizinern, Therapeuten und Beratern. Daher können wir neben den Untersuchungen und Therapien, die direkt im EB-Haus Austria durchgeführt werden, auch folgende Untersuchungen für Betroffene mit Epidermolysis bullosa (EB) anbieten:

Dr. Anja Diem mit einem Schmetterlingskind
Dr. Anja Diem mit einem Schmetterlingskind (Foto: R. Hametner)
  • Handoperationen
  • Einsetzen von PEG-Sonden
  • Augenärztliche Untersuchung und Therapie
  • Erstellung und Anpassung von Handschienen
  • Physiotherapie, Ergotherapie
  • Diagnostik und Operation von Plattenepithelkarzinomen
  • Kieferchirurgische Operationen und Zahnsanierungen in Narkose
  • Ernährungsmedizinische Beratung
  • Psychologische Beratung

Termine können telefonisch unter +43 (0) 5 7255-82400 oder per E-Mail vereinbart werden.

Öffnungszeiten der EB-Ambulanz: Mo-Fr von 8:00-13:00 Uhr