• Spenden Sie hier...

    Durch Ihre Spende an den Verein DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder - unterstützen Sie die medizinische Versorgung, Forschung und Weiterbildung im EB-Haus Austria. 

    Jetzt spenden

  • ... oder helfen Sie individuell.

    Sehen Sie, wie Sie Schmetterlingskindern helfen können - z.B. mit einer Veranstaltung, einer Spendensammlung,...

    So können Sie helfen

Spendenkonto: IBAN: AT02 2011 1800 8018 1100, BIC: GIBAATWWXXX DEBRA Austria, Am Heumarkt 27/1, 1030 Wien

hier spenden

Dr. phil. Gabriela Pohla-Gubo

Dr. Gabriela Pohla-Gubo

Tel: +43 (0) 5 7255-24638
E-Mail: g.pohla-gubo(at)salk.at

Berufliche Stellung und Funktionen

Seit 1983
Leitung des Labors für Immunologie, Allergologie und Molekulare Diagnostik an der Universitätsklinik für Dermatologie, Salzburger Landeskrankenhaus (SALK), Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg (PMU)
und
Seit 2006
Leitung der Akademie im EB-Haus Austria (ehrenamtlich)

Projekte

EB-CLINET: Clinical Network of EB Centres and Experts

Beruflicher Werdegang

Seit 2011
Projektleitung EB-CLINET - Klinisches Netzwerk von EB-Zentren und EB-Experten

Seit 2006
Leitung der Akademie im EB-Haus Austria

2004-2005
Bau- und Einrichtungskoordination für das EB-Haus Austria (Eröffnung November 2005)

1997-2005
Etablierung und Koordination des multidisziplinären EB-Therapie-Netzwerks im Landeskrankenhaus Salzburg

Seit 1996
Aufbau und Koordination des nationalen EB-Registers Österreich

Seit 1995
Vorstandsmitglied der DEBRA Austria

1995
Mitbegründung der DEBRA Austria
(Selbshilfegruppe für Betroffene der Epidermolysis bullosa, EB)

Seit 1983
Aufbau und Leitung des Labors für Immunologie, Allergologie und Molekulare Diagnostik
 an der Universitätsklinik für Dermatologie, Salzburger Landeskrankenhaus (SALK), Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg (PMU)

Ausbildung

1980
Promotion zum Doktor der Philosophie (Naturwissenschaften) an der Universität Salzburg

1974-1980
Studium an der Universität Salzburg, Fachrichtung Biologie

1973-1974
Studium an der Universität Innsbruck, Fachrichtung Medizin